Leasing – Ihre Vorteile

  • Stärkung der Unabhängigkeit von Ihrer Hausbank

    Sie können Leasing als zusätzliche Finanzierungsquelle nutzen und Ihre Unternehmensfinanzierung somit auf ein breiteres Fundament stellen. Es ermöglicht Ihnen einen Finanzierungsmix und Sie verfügen über Alternativen zum Hausbankkredit, die dazu beitragen können, traditionelle Abhängigkeiten aufzulösen und Freiräume für weitere Vorhaben zu schaffen.

  • Kosten entsprechen dem Nutzen

    Ein anzuschaffendes Wirtschaftsgut sollte einen Ertrag erwirtschaften, der mindestens seine Anschaffungskosten abdeckt. Durch Leasing erreichen Sie das bereits zum Anschaffungzeitpunkt, denn ein geleaster Gegenstand erwirtschaftet finanziert sich laufend selbst. Neben der Leasingrate erwirtschaftet er einen kalkulierten Überschuss. Zudem erspart er Ihnen jegliche finanzielle Vorleistungen.

  • Steuerliche und ökonomische Vorzüge

    Leasingraten sind als Betriebsausgaben voll abzugsfähig. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre Bilanzierung nicht belasten und somit keine Verschlechterung in der Ratingposition Ihres Unternehmens befürchten müssen.

  • Fest kalulierbare Kosten statt Zinsrisiken

    Leasingraten werden im Allgemeinen für die gesamte Vertragsdauer fest vereinbart. Somit haben Sie die Möglichkeit einer langfristigen Planung, da Ihre Leasingraten auch bei steigenden Zinsen unveränderbar sind. Hierdurch erzielen Sie Deckungsgleichheit von Kapitalbindungs- und Kapitalüberlassungsfristen.

  • Steuersparend

    Die Leasingrate ist in der Regel steuerlich voll absetzbar. Die Dauer eines Leasingvertrages kann wunschgemäß variiert werden. Folglich lässt sich die Vertragslaufzeit eines geleasten Gegenstandes auf bis zu 90 % seiner betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer strecken. Für ein ertragsstarkes Unternehmen kann es hingegen sinnvoll sein, kurze Laufzeiten zu wählen, um auf hohe Leasingraten zu kommen.

  • Schonung und Sicherung der Unternehmensliquidität

    Mit Leasing schonen Sie Ihr Eigenkapital und belasten trotz der Investition in neue Technik Ihre Liquidität nicht.

Fazit

Leasing sichert Liquidität, bietet Unabhängigkeit sowie größere Handlungsspielräume und führt zu einer Verbesserung der Ratingposition. Dabei können Leasingverträge individuellen Wünschen und Möglichkeiten angepasst werden.

Vertragsabwicklung

Die Laufzeit eines Leasingvertrages darf sich gemäß der Leasingerlasse zwischen 40 – 90 % der Abschreibungsdauer bzw. der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer bewegen. Um die monatlichen Raten möglichst gering zu halten, können Sie bei einigen Leasinggütern auch einen Teilamortisationsvertrag wählen. Wir sind absolut herstellerunabhängig und bieten Ihnen die freie Auswahl an Leasingobjekten. Somit können Sie mit dem Lieferanten Ihrer Wahl völlig frei über den Rechnungsbetrag und mögliche Rabatte verhandeln.

Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail senden oder Sie rufen uns an:

0511 968 59-55

Informationen für Industriepartner

Angebot anfordern

Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern.
Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit eine Antwort. Natürlich inklusive Nennung der monatlichen Rate, die Sie als betriebliche Aufwendung absetzen können.